PLAYA VISTA PRODUCTS

NUTZUNGSBEDINGUNGEN

 

Diese Vereinbarung regelt Ihren Zugang und Ihre Nutzung von Softwareprodukten, die von Playa Vista-Produkten (“PVP”) angeboten werden, sowie die von PVP angebotenen Online-Dienste, Funktionen, Inhalte und Websites (zusammen “PVP-Dienste”). Diese Vereinbarung besteht zwischen Ihnen und PVP, wie in Abschnitt 13B unten aufgeführt.

 

DURCH DIE VERWENDUNG VON PVP SERVICES ERKLÄREN SIE SICH MIT DIESEN BEDINGUNGEN EINVERSTANDEN. WENN SIE NICHT EINVERSTANDEN SIND, INSTALLIEREN SIE DIE PVP-DIENSTE NICHT. FÜR BESTÄNDE BESTIMMTER LÄNDER ERKLÄREN SIE SICH MIT DER SCHIEDSVERTRAGSVEREINBARUNG UND DER KLAUSELKLAUSEL, DIE IN ABSCHNITT 15 BESCHRIEBEN WURDEN, UM STREITIGKEITEN MIT PVP ZU ENTSCHEIDEN.

1. Lizenz

 

Die PVP Services sind für Sie lizenziert, nicht verkauft. PVP gewährt Ihnen eine persönliche, beschränkte, nicht übertragbare, widerrufliche und nicht-exklusive Lizenz zur Nutzung der PVP-Services, zu denen Sie Zugang für Ihre nicht-kommerzielle Nutzung haben, vorbehaltlich der Einhaltung dieser Vereinbarung. Sie dürfen keinen PVP-Service, Inhalte oder Berechtigungen (wie nachfolgend definiert) auf PVP-Services zugreifen, kopieren, verändern oder verteilen, es sei denn, dies wurde ausdrücklich von PVP genehmigt oder gesetzlich erlaubt. Sie dürfen den Quellcode oder andere Daten von PVP Services nicht zurückentwickeln oder versuchen, sie zu extrahieren oder anderweitig zu verwenden, es sei denn, dies wurde ausdrücklich von PVP genehmigt oder gesetzlich erlaubt. PVP oder seine Lizenzgeber besitzen und behalten alle anderen Rechte, einschließlich aller Rechte, Titel und Anteile an den PVP-Diensten und damit verbundenen Rechten an geistigem Eigentum.

 

2. Inhalt und Ansprüche

 

Die PVP-Dienste umfassen Inhalte und Berechtigungen. Inhalt ist die Software, Technologie, Text, Forenbeiträge, Chat-Beiträge, Profile, Widgets, Nachrichten, Links, E-Mails, Musik, Ton, Grafiken, Bilder, Video, Code und alle audiovisuellen oder anderen Materialien, die auf oder erscheinen oder ausgehen von PVP Services, sowie das Design und das Erscheinungsbild unserer Websites. Alle Inhalte sind entweder Eigentum von PVP oder seinen Lizenzgebern oder sind an PVP und seine Lizenzgeber lizenziert.

 

Berechtigungen sind Rechte, die Ihnen von PVP erteilt werden, um auf die Online- oder Offline-Elemente von PVP Services zuzugreifen oder diese zu verwenden. Beispiele für Berechtigungen umfassen den Zugriff auf zusätzliche oder erweiterte Funktionen und Abonnements für digitale oder freischaltbare Inhalte.

 

Sie werden auf eigene Kosten die Ausrüstung, die Internetverbindung und die Gebühren für den Zugang zu und die Nutzung der PVP-Dienste bereitstellen.

 

3. Verfügbarkeit von PVP-Diensten und Updates

 

Wir garantieren nicht, dass PVP-Dienste, Inhalte oder Berechtigungen jederzeit, an allen Standorten oder zu einem bestimmten Zeitpunkt verfügbar sind oder dass wir weiterhin bestimmte PVP-Dienste, Inhalte oder Berechtigungen für einen bestimmten Zeitraum anbieten. PVP garantiert nicht, dass auf PVP-Dienste auf allen Geräten, über einen bestimmten Internet- oder Verbindungsanbieter oder an allen geografischen Standorten zugegriffen werden kann.

 

Von Zeit zu Zeit kann PVP einen PVP-Service, Inhalte oder Berechtigungen ohne Benachrichtigung für Sie aktualisieren, ändern oder ändern. Diese Aktualisierungen und Änderungen können erforderlich sein, um die PVP-Dienste weiterhin nutzen zu können.

 

4. Verhaltensregeln

 

Wenn Sie auf einen PVP-Service zugreifen oder ihn nutzen, stimmen Sie zu, dass Sie nicht:

•                              Jedes Gesetz, Regel oder Verordnung verletzen.

•                              Störung oder Störung eines PVP-Dienstes oder eines Servers oder Netzwerks, der zur Unterstützung oder Bereitstellung eines PVP-Dienstes verwendet wird, einschließlich Hacking oder Cracking in einen PVP-Dienst.

•                              Verwenden Sie eine Software oder ein Programm, das einen PVP-Dienst oder den Computer oder das Eigentum eines anderen schädigt, stört oder stört, wie Denial-of-Service-Angriffe, Spamming, Hacking oder Hochladen von Computerviren, Würmern, Trojanern, Cancelbots, Spyware, beschädigten Dateien und Zeit Bomben.

•                              Ändern Sie eine Datei oder einen anderen Teil des PVP-Diensts, der von PVP nicht ausdrücklich zur Änderung autorisiert wird.

•                              Verwenden oder verteilen Sie gefälschte Software oder PVP-Inhalte.

•                              Versuchen Sie, einen PVP-Dienst auf oder durch einen Dienst zu verwenden, der nicht von PVP kontrolliert oder autorisiert wurde.

•                              Verwenden Sie einen PVP-Dienst in einem Land, in dem es PVP untersagt ist, solche Dienste im Rahmen der geltenden Exportkontrollgesetze anzubieten.

•                              Fördern, ermutigen oder beteiligen Sie sich an den oben beschriebenen verbotenen Aktivitäten.

Wenn Sie gegen diese Regeln verstoßen und diesen Verstoß nicht nach einer Warnung beheben, kann PVP Maßnahmen gegen Sie ergreifen. Bei schwerwiegenden Verstößen kann PVP diese Aktionen ohne vorherige Warnung durchführen. Einige Beispiele für schwerwiegende Verstöße umfassen, sind aber nicht beschränkt auf: Förderung, Ermutigung oder Beteiligung an Hackerangriffen oder Drohungen gegen illegale Aktivitäten. Wenn dies möglich ist, wird PVP Sie über die Maßnahmen informieren, die bei Verstößen gegen diese Regeln oder bei Verstößen gegen diese Vereinbarung ergriffen werden.

 

Bestimmte PVP-Dienste können zusätzliche Regeln veröffentlichen, die für Ihr Verhalten bei diesen Diensten gelten.

 

Wenn Sie auf einen anderen Benutzer stoßen, der gegen eine dieser Regeln verstößt, melden Sie diese Aktivität PVP mithilfe der Funktion “Kontakt” im PVP-Dienst.

 

Ihre Nutzung der PVP-Dienste unterliegt der Datenschutzrichtlinie von PVP unter playavistaproducts.com , die durch Bezugnahme in diese Vereinbarung aufgenommen wird.

 

5. Kündigung und andere Sanktionen

 

Diese Vereinbarung gilt bis zur Kündigung durch Sie oder PVP.

 

PVP kann jeden PVP-Service jederzeit unter Einhaltung einer Kündigungsfrist von mindestens 30 Tagen innerhalb des betroffenen PVP-Service oder auf der Service-Update-Seite der PVP-Website ( playavistaproducts.com ) kündigen . Nach der Beendigung des Dienstes werden keine Softwareaktualisierungen auf unsere mobilen Apps angewendet und wir können nicht garantieren, dass unsere mobilen Apps weiterhin über iCloud (oder andere anwendbare Cloud-Dienste) zum Herunterladen verfügbar sind.   Alle über iCloud nach der Beendigung des Online-Service verfügbaren Apps können ohne weitere Benachrichtigung von iCloud entfernt werden.

 

Die Abschnitte 5 bis 10 dieser Vereinbarung gelten auch nach Beendigung dieser Vereinbarung.

 

6. Verwendung von Daten

 

Wenn Sie die Funktion “Kontakt” in einem PVP-Dienst verwenden, kann PVP Ihre E-Mail-Adresse speichern, um auf Sie antworten zu können.

 

Ihre Daten werden von PVP in den USA in Übereinstimmung mit den Datenschutzbestimmungen von PVP unter playavistaproducts.com gesammelt, verwendet, gespeichert und übertragen .

 

7. Garantien; Haftungsbeschränkung

 

WENN SIE IM EUROPÄISCHEN WIRTSCHAFTSRAUM (EWR) ODER IN DER SCHWEIZ LEBEN, WERDEN DIE PVP-DIENSTLEISTUNGEN MIT ANGEMESSENER PFLEGE UND FÄHIGKEIT BEREITGESTELLT UND KEINE ANDEREN GEWÄHRLEISTUNGEN ODER GEWÄHRLEISTUNGEN HINSICHTLICH DER PVP-DIENSTLEISTUNGEN. WENN SIE AUSSERHALB DES EWR UND DER SCHWEIZ LEBEN, WERDEN PVP-DIENSTLEISTUNGEN LIZENZIERT UND OHNE MÄNGELGEWÄHR ZUR VERFÜGUNG GESTELLT. SIE BENUTZEN SIE AUF EIGENES RISIKO. IM GESETZLICH ZULÄSSIGEN UMFANG GIBT PVP KEINE AUSDRÜCKLICHEN, STILLSCHWEIGENDEN ODER GESETZLICHEN GEWÄHRLEISTUNGEN, EINSCHLIESSLICH STILLSCHWEIGENDER GEWÄHRLEISTUNGEN DER MARKTGÄNGIGKEIT, ZUFRIEDENSTELLENDER QUALITÄT, EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK, NICHTVERLETZUNG VON RECHTEN DRITTER UND GEWÄHRLEISTUNGEN AUS EINEM HANDBUCH , VERWENDUNG ODER PRAXIS. PVP GARANTIERT KEINERLEI INTERESSEN MIT IHREM GENUSS DES PRODUKTES ODER DES PVP SERVICE; DASS DER PVP SERVICE IHRE ANFORDERUNGEN ERFÜLLT; DIESER BETRIEB DES PVP-DIENSTES ERFOLGT UNUNTERBROCHEN ODER FREI VON FEHLERN, FEHLERN, KORRUPTION, VERLUST, STÖRUNGEN, HACKUNGEN ODER VIREN ODER DAVON, DASS PVP-DIENSTE MIT ANDERER SOFTWARE VERBINDET ODER KOMPATIBEL SIND.

 

WENN SIE IM EWR ODER IN DER SCHWEIZ LEBEN, HAFTEN PVP UND SEINE MITARBEITER, LIZENZGEBER UND GESCHÄFTSPARTNER IHNEN NICHT FÜR VERLUSTE ODER SCHÄDEN, DIE SICH AUS IHREN AKTIONEN ODER DER VERLETZUNG DIESER VEREINBARUNG ERGEBEN, ODER DIE SICH AUS DRITTEN ERGEBEN ( ODER ANDERE) RECHTSAKTEN ODER UNTERLASSUNGEN ÜBER UNSERER KONTROLLE. WENN SIE AUSSERHALB DES EWR UND DER SCHWEIZ NICHT IM GESETZLICH ZULÄSSIGEN UMFANG ZULÄSSIGEN, HAFTET PVP UND SEINE MITARBEITER, LIZENZGEBER UND GESCHÄFTSPARTNER IHNEN NICHT FÜR VERLUSTE, DIE NICHT DURCH PVP’S VERLETZUNG DIESER VEREINBARUNG ODER INDIREKT VERURSACHT WURDEN, ZUFÄLLIGE, FOLGESCHÄDEN, SCHADENSERSATZ ODER BESONDERE SCHÄDEN. ZU DEN AUSGESCHLOSSENEN SCHÄDEN gehören z. B. FINANZIELLE VERLUSTE (WIE VERLUSTE EINKOMMEN ODER GEWINNE), KOSTEN FÜR ERSATZGÜTER ODER DIENSTLEISTUNGEN, GESCHÄFTSABBRUCH ODER STOPPAGE, DATENVERLUST, VERLUST VON FIRMENWAREN UND COMPUTERFEHLER ODER -FEHLER. DIESE BESCHRÄNKUNG GILT FÜR JEGLICHE ANSPRÜCHE, DIE SICH AUS DIESEM LIZENZ- ODER PVP-DIENST ERGEBEN ODER MIT IHNEN VERBUNDEN SIND, AUCH AUFGRUND VON VERTRAG, TOR, STATUT, STRIKTER HAFTUNG ODER SONSTIGEM. SIE GILT AUCH SELBST, WENN PVP DIE MÖGLICHKEIT SOLCHER SCHÄDEN WISSEN ODER BEKANNT SEIN MUSSTE. SIE KÖNNEN NUR DIREKTE SCHÄDEN IN JEDEM BETRAG WIEDER ERHALTEN, NICHT MEHR ALS WAS SIE FÜR DEN ANWENDBAREN PVP-SERVICE TATSÄCHLICH GEZAHLT HABEN. PVP SCHLIESST SEINE HAFTUNG FÜR BETRUG, GROSSE FAHRLÄSSIGKEIT, VORAUSSICHTLICHES FEHLVERHALTEN ODER FÜR TOD ODER PERSONENSCHÄDEN NICHT EIN. IN EINIGEN GERICHTSBARKEITEN SIND DIE OBEN GENANNTEN AUSSCHLÜSSE UND BESCHRÄNKUNGEN NICHT ERLAUBT, SO DASS SIE NICHT FÜR SIE GELEGT WERDEN KÖNNEN.

 

8. Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

A. Vollständige Vereinbarung

 

Diese Vereinbarung bildet zusammen mit anderen PVP-Bedingungen, die Ihre Nutzung von PVP-Services regeln, die gesamte Vereinbarung zwischen Ihnen und PVP. Die Vereinbarung darf nicht geändert oder geändert werden, es sei denn, sie wurde schriftlich eingereicht und von PVP unterzeichnet. Das Versäumnis von PVP, im Rahmen dieses Abkommens ein Recht auszuüben, stellt keinen Verzicht auf das Recht oder irgendein anderes Recht dar. Wenn ein Teil dieser Vereinbarung für nicht durchsetzbar erklärt wird, bleiben alle anderen Teile dieser Vereinbarung in vollem Umfang in Kraft und wirksam.

 

B. Geltendes Recht

 

D ies Abkommen besteht zwischen Ihnen und Playa Vista Products, LLC in Kalifornien, USA. Die Gesetze des US-Bundesstaates Kalifornien, mit Ausnahme der Kollisionsnormen, regeln diese Vereinbarung und Ihre Nutzung der PVP-Dienstleistungen. Sie stimmen ausdrücklich zu, dass für Ansprüche und Streitigkeiten, die nicht der nachfolgenden Schiedsvereinbarung unterliegen, die ausschließliche Zuständigkeit für alle Ansprüche oder Handlungen, die sich aus oder im Zusammenhang mit dieser Vereinbarung oder den PVP – Dienstleistungen ergeben, die Bundes – oder Landesgerichte des Los Angeles County, Kalifornien, und Sie stimmen ausdrücklich der Ausübung der persönlichen Zuständigkeit solcher Gerichte zu.

 

Das Übereinkommen der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf (Wien, 1980) gilt nicht für dieses Abkommen oder für Streitigkeiten, die sich aus diesem Vertrag ergeben oder damit zusammenhängen.

 

C. Export

 

Sie stimmen zu, den US- und anderen Exportkontrollgesetzen zu folgen und stimmen zu, keinen PVP-Service an einen ausländischen nationalen oder nationalen Bestimmungsort zu übertragen, der durch solche Gesetze verboten ist. Sie erkennen außerdem an, dass Sie keine Person sind, mit der PVP aufgrund dieser Exportkontrollgesetze Geschäfte betreiben darf.

 

9. Änderungen dieser Vereinbarung

 

PVP kann diese Vereinbarung von Zeit zu Zeit ändern, also überprüfen Sie sie regelmäßig. Für PVP-Nutzer, die vor der Änderung eine Version dieser Vereinbarung akzeptiert haben, werden die Änderungen 30 Tage nach der Veröffentlichung auf playavistaproducts.com wirksam . Ihre fortgesetzte Nutzung von PVP-Services bedeutet, dass Sie die Änderungen akzeptieren.

 

10. Dispute Resolutionen durch bindendes Schiedsverfahren

 

Dieser Abschnitt gilt für alle Verbraucher und Personen, die die Bedingungen dieser Vereinbarung akzeptiert haben AUSGESCHLOSSENE BETEILIGTE AUS QUEBEC, RUSSLAND, SCHWEIZ, BRASILIEN, MEXIKO, DEN MITGLIEDSTAATEN DES EWR UND DER REPUBLIK KOREA. DURCH DIE ANNAHME DER BEDINGUNGEN DIESER VEREINBARUNG VERMEIDEN SIE UND PVP AUSDRÜCKLICH DAS RECHT AUF EINEN VERSUCH DURCH JURY UND DAS RECHT, AN EINER KLASSENAKTION ZU TEILEN.

 

Dieser Abschnitt bietet eine optimierte Möglichkeit zur Beilegung von Streitigkeiten zwischen uns, wenn sie auftreten. Die meisten Ihrer Bedenken können schnell und zufriedenstellend über die Funktion “Kontakt” in der App gelöst werden. Wenn PVP Ihre Bedenken nicht lösen kann, stimmen Sie und PVP zu, sich an das in diesem Abschnitt beschriebene Verfahren zur Beilegung aller Streitigkeiten zwischen uns zu halten.

 

Dieser Abschnitt ist eine Vereinbarung zwischen Ihnen und PVP und gilt für unsere jeweiligen Vertreter, Mitarbeiter, Tochtergesellschaften, Vorgänger, Nachfolger, Begünstigten und Abtretungsempfänger. Diese Schiedsvereinbarung zeugt von einer Transaktion im zwischenstaatlichen Handel, und daher regelt das Bundesschlichtungsgesetz die Auslegung und Durchsetzung dieses Abschnitts. Dieser Abschnitt ist weit auszulegen und übersteht die Beendigung dieses Abkommens.

 

A. Ansprüche, die durch Schiedsverfahren abgedeckt sind

 

Alle Streitigkeiten, Ansprüche oder Kontroversen, die sich aus oder im Zusammenhang mit dieser Vereinbarung, einem PVP-Dienst und dessen Vermarktung oder der Beziehung zwischen Ihnen und PVP (“Streitigkeiten”) ergeben, werden ausschließlich durch ein bindendes Schiedsverfahren entschieden. Dies gilt auch für Ansprüche, die vor dem Abschluss dieser Vereinbarung entstanden sind. Die einzigen Streitigkeiten, die nicht von diesem Abschnitt abgedeckt sind, sind Ansprüche (i) in Bezug auf die Verletzung, den Schutz oder die Gültigkeit der Geschäftsgeheimnisse Ihrer Lizenzgeber, PVPs oder PVPs oder Urheber-, Marken- oder Patentrechte; (ii) wenn Sie sich in Australien aufhalten, um ein gesetzliches Verbraucherrecht nach dem australischen Verbraucherrecht durchzusetzen; und (iii) das Gericht für geringfügige Forderungen angerufen hat.

 

B. Informelle Verhandlungen

 

Sie und PVP werden zunächst versuchen, Streitigkeiten mindestens 30 Tage vor der Einleitung des Schiedsverfahrens informell beizulegen. Die informellen Verhandlungen beginnen mit dem Erhalt einer schriftlichen Mitteilung von einer Person an die andere (“Notice of Dispute”). Die Streitbeilegung muss: (a) den vollständigen Namen und die Kontaktinformationen der beschwerdeführenden Partei enthalten; (b) Beschreibung der Art und der Grundlage des Anspruchs oder der Streitigkeit; und (c) die spezifische beantragte Erleichterung darlegen. PVP wird seine Benachrichtigung über Streitigkeiten an Ihre Rechnungs- oder E-Mail-Adresse senden. Sie werden Ihre Streitbeilegung an support@playavistaproducts.com senden.

 

C. Verbindliches Schiedsverfahren

 

Wenn Sie und PVP einen Streitfall nicht informell beilegen können, können Sie oder PVP sich dafür entscheiden, den Streitfall endgültig und ausschließlich durch ein bindendes Schiedsverfahren beizulegen. Jede Wahl zur Schlichtung durch eine Partei ist endgültig und für die andere bindend. Das Schiedsverfahren wird von der American Arbitration Association (“AAA”) gemäß den Schiedsgerichtsregeln und gegebenenfalls den ergänzenden Verfahren der AAA für Verbraucherrechtsstreitigkeiten (“AAA Consumer Rules”) verwaltet, die beide auf der AAA-Website verfügbar sind www.adr.org . Ihre Schiedsgebühren und Ihr Anteil an der Schiedsrichterentschädigung richten sich nach den AAA-Regeln und werden gegebenenfalls durch die AAA-Verbraucherregeln begrenzt. Das Schiedsverfahren kann persönlich durch Einreichung von Dokumenten, telefonisch oder online durchgeführt werden. Der Schiedsrichter hat eine schriftliche Entscheidung zu treffen und auf Antrag einer der Parteien eine Begründung abzugeben. Der Schiedsrichter muss geltendes Recht befolgen, und jeder Schiedsspruch kann angefochten werden, wenn der Schiedsrichter dies nicht tut. Sie und PVP können sich vor Gericht verantworten, um ein Schiedsverfahren zu erzwingen, das Verfahren vor dem Schiedsverfahren auszusetzen oder das Urteil des Schiedsrichters zu bestätigen, zu ändern, zu räumen oder ein Urteil zu fällen.

 

D. Einschränkungen

 

SIE UND PVP STIMMEN ZU, DASS JEDER BEIM ANDEREN NUR IN IHREM ODER SEINER INDIVIDUELLEN KAPAZITÄT ANGEGEBEN WERDEN KANN, UND NICHT ALS PLAINIFF ODER KLASSENMITGLIED IN EINER GEBRAUCHTEN KLASSE ODER VERTRETUNGSVERFAHREN. Der Schiedsrichter darf die Ansprüche einer anderen Person nicht mit Ihren Ansprüchen konsolidieren und darf keinen Vertreter oder Klassenverfahren leiten. Der Schiedsrichter kann eine Feststellungs- oder Unterlassungsverfügung nur zugunsten der individuellen Partei, die um Abhilfe ersucht, erteilen, und nur in dem Umfang, der erforderlich ist, um eine durch den individuellen Anspruch dieser Partei gewährte Entlastung zu gewähren. Sollte sich herausstellen, dass dieser spezielle Unterabschnitt nicht durchsetzbar ist, so ist die gesamte Vereinbarung über den Schiedsspruch ungültig.

 

E. Standort

 

Schiedsverfahren werden in der Grafschaft Los Angeles, Bundesstaat Kalifornien, Vereinigte Staaten von Amerika eingeleitet. Sie und PVP vereinbaren, sich der persönlichen Gerichtsbarkeit dieses Gerichts zu unterwerfen, um ein Schiedsverfahren zu erzwingen, das Verfahren bis zum Schiedsspruch auszusetzen oder zu bestätigen das Urteil des Schiedsrichters zu ändern, zu räumen oder zu beurteilen.

 

F. Änderungen dieser Schiedsvereinbarung

 

PVP wird keine wesentlichen Änderungen an dieser Vereinbarung vornehmen, es sei denn, Sie stimmen den Änderungen ausdrücklich zu.